Kripper Narren genossen das traditionelle Strohbärtreiben

Kripper Narren genossen das traditionelle Strohbärtreiben

Von allem was im Kripper Karneval Rang und Namen hat, wurde am Samstag das Kripper Strohbärtreiben begleitet. Organisiert hatten das traditionelle Treiben die Junggesellen um Vorsitzenden Marc Boes. Und obwohl zu Zugbeginn dunkle Wolken über dem ehemaligen Badeort schwebten, blieb das Nass von oben glücklicherweise aus. So konnten die Zugteilnehmer und die ungezählten Karnevalsfans das herrliche Strohbärtreiben so richtig genießen. Zahlreiche Fans säumten den Zugweg besonders in der Quellen- und Mittelstraße, sowie am Dorfplatz, wo die Junggesellen auch für die kulinarische Verpflegung der Gäste Sorge trug.