Wir sind wieder da!

Nach und nach kehrt der Sportverein zur Normalität zurück, wie Lisa Sowa und Alexandra Willems, die in der Fitnessabteilung aktiv sind.

Nach mehreren Monaten der Zwangspause, sind wir endlich wieder da! Nach den ersten Lockerungen für den Sportbereich, kehrt beim SV Kripp zumindest teilweise wieder Normalität ein. Nachdem die Fußballer*innen bereits in den vergangenen Tagen ins Training eingestiegen sind, folgen nun nach und nach alle weiteren Abteilungen und Gruppierungen des Vereins.

Im Bereich „Fitness“ besteht ab sofort wieder die Möglichkeit sich täglich sportlich zu betätigen.  Im Einzelnen werden folgende Kurse angeboten:

Montags von 18:00-19:00 Uhr Fitness (outdoor), dienstags von 18:15-19:15 Uhr „WELL-FIT“ (eine Mischung aus sanftem Ganzkörpertraining mit Elementen aus Yoga, Pilates und Rückentraining), dienstags von 19:00-20:00 Uhr Power-Intervall (outdoor), mittwochs von 18:30-19:30 Uhr Fitness (vor Ort und via Zoom), donnerstags von 18:00-19:00 Uhr Gymnastik, freitags von 16:00-17:30 Uhr Tai Chi und samstags von 10:15-11:15 Uhr Outdoor-Fitness.

Alle Kurse finden in der vereinseigenen Gymnastikhalle oder auf der angrenzenden Outdoor-Terrasse statt. In den kommenden Wochen wird das Kursangebot samstags um den Kurs „Mama fit – Baby mit!“ erweitert.

Des Weiteren ist geplant, dass auch die Kinderturnabteilung in den nächsten Wochen (noch vor den Sommerferien) wieder aus dem „Dornröschenschlaf“ erwacht. Den Anfang wird voraussichtlich der „Krabbeltreff“ machen, der dann donnerstagvormittags in der Gymnastikhalle stattfinden wird.

Bereits wieder aktiv sind die Gardetanzgruppen des Sportvereins, die zu den gewohnten Trainingsstunden wieder ihre Tanzstiefel schnüren. Neben dem Training in der Halle wird derzeit alternativ auch outdoor trainiert.

Aufgrund der immer noch geltenden Corona-Beschränkungen ist es empfehlenswert vor dem ersten Training Kontakt mit den zuständigen Abteilungsleiter*innen aufzunehmen (Kontaktdaten unter www.sv-kripp.de). Gerade für den Indoorbereich gibt es noch einige corona-bedingte Einschränkungen, u.a. Personenbegrenzung und Testpflicht.

„Wir sind froh, dass es endlich wieder los geht und wir langsam zur Normalität zurückfinden. Die vergangenen Monate waren nicht einfach, aber wir sind dankbar, dass unsere Mitglieder*innen uns die Treue gehalten haben“, so Kripps 1. Vorsitzender Klaus Krämer.