Unentschieden zum Rheinlandliga-Auftakt in Betzdorf

SG 06 Betzdorf - JSG Remagen 1:1 (0:0)

Die Rheinlandligasaison startete für die B-Jugend mit einer Woche Verzögerung erst am letzen Samstag. Bis in den äußersten Winkel von Rheinland-Pfalz, quer durch den Westerwald und beinahe bis Siegen musste das Team der Trainer Daniel Briese und Ingo Schällhammer reisen. Immerhin entschädigte die sehr schöne Anlage mit Hybridrasenplatz beim Aufsteiger Betzdorf für die lange Anfahrt.

Überraschend für die Kicker vom Rhein war die zum Teil überharte Gangart der Gastgeber, die den Rasenplatz gewohnt waren und daher Balleroberung durch Grätschen regelmäßig aus dem fußballerischen Werkzeugkasten holten. Einige dadurch verursachte Unterbrechungen, Freistöße, Einwürfe und Abschläge ließen im gesamten Spielverlauf keinen richtigen Spielfluss aufkommen. Die zirka 100 Zuschauer konnten sich am Spielniveau daher kaum erfreuen.

Lautstärke von außen brandete erst in der 2. Hälfte auf, als die Gastgeber nach einem Ballverlust der JSG in der eigenen Hälfte in den Konter gingen und der freigespielte Stürmer aus 17 Metern frei zum Schuss kam. Der Ball tuschierte noch die Fingerspitzen vom Remagener Torhüter Luis, aber er konnte nicht mehr verhindern, dass der Schuss am rechten Innenpfosten einschlug.

Der zwischenzeitlich eingewechselte Luan belebte das Mittelfeld der Rheinstädter und sorgte wenige Minuten später mit einem Dribbling vom Mittelkreis bis an den gegnerischen 16er, sowie einem abschließenden Strahl in Richtung Tor fast für die passende Antwort. Der Ball prallte jedoch aus dem Winkel zurück und konnte vom Betzdorfer Torhüter entschärft werden. Beim Ausgleich in der Nachspielzeit war es dann erneut Luan, der diesmal eine Flanke per Kopf abtropfen ließ und Giovanni in die Position brachte aus etwa 5 Metern ebenfalls per Kopf zu vollenden.

Mit einem leistungsgerechtes Unentschieden endete ein wenig ansehnlichen Spiel mit immerhin sieben gelben Karten und viel zu vielen Fouls. Bereits am nächsten Mittwoch geht es in der Rheinlandliga weiter, dann steht das Nachholspiel gegen die JSG Altenkirchen im heimischen Sportpark in Kripp an.